Eine Initiative vom Team

Das Kirchstettener Dorfarchiv

Helfen Sie uns, Dorfgeschichte zu bewahren! Das Projektteam „Zeitzeigen“ hat im Jahr 2012 ein neues Ziel in Angriff genommen. Die im Zuge der Ausstellung "40 Jahre Gemeindezusammenlegung / 80 Jahre im Dorf" 2011 gesammelten Gegenstände, Bücher und Erinnerungen wurden dort zusammengetragen und die Räumlichkeiten, die früher einmal die „Bahnhofsvorstandswohnung“ bildeten, mit Unterstützung der Gemeinde und des Projektteams „ZeitZeigen“ für ein Archiv adaptiert.
Vom alten Schulbuch über Fotos bis zu Sammelmarken vom Greissler spannt sich der Bogen der vorhandenen Fundstücke. Wir laden die Ortsbevölkerung ein, alte Dokumente, Fotos und Gegenstände dem Archiv zu übergeben. Einzige Voraussetzung: Es sollte ein Bezug zu unserer Gemeinde vorhanden sein.

Wer etwas in seinem Fundus hat, kann uns per e-mail an
dorfarchiv@totzenbach.org oder
dorfarchiv@kirchstetten.org und telefonisch unter 02743/8696 (Fam. Rollenitz) kontaktieren! Gegenstände oder Bilder, von denen Sie sich nicht trennen wollen, fotographieren wir, um sie für die Nachwelt zu erhalten und für die Gemeindegeschichte zugänglich zu machen. -->


Die Projektgruppe "ZeitZeigen" ist wieder aktiv:

Auch heuer planen wir wieder eine Ausstellung
dieses Mal geht es nicht nur wieder

rund ums Schloss

sondern es geht tatsächlich
ums Schloss, seine Geschichte und die Geschichte der Nachbarn in Böheimkirchen und Ollersbach


Die Ausstellung 2014 "Weltkrieg im Dorf" war ein großer Erfolg!

Danke dem Team und den vielen Besuchern.


Wollen Sie bei uns mitarbeiten? Senden sie eine Mail an die obige Adresse,
Wollen Sie uns unterstützen? Dann bitten wir um eine Spende an Konto 500 4858 0001 bei Volksbank NÖ Mitte, BLZ 47150,
IBAN AT52 47150 500 4858 0001 BIC/SWIFT VBOEATWWNOM

Zur Totzenbacher Homepage

Hier gehts zu unserer Chronik